Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Traude Trieb Shop

KIWU Kindlein Komm Spezialöl

KIWU Kindlein Komm Spezialöl

Der herrliche Duft dieses Öles entfaltet sich bei der Massage wie beim Vollbad. Es unterstützt deinen Körper und auch deine Seele, ein einladendes Nest fürs Kindlein vorzubereiten.
Normaler Preis €16,95
Normaler Preis Verkaufspreis €16,95
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Größe

Öffnungszeiten: DI-DO 8-12 Uhr & nach telefonischer Vereinbarung

Vollständige Details anzeigen

Produktinformationen

Inhalt: 50 ml
Anwendungsbereich: äußerliche Anwendung
Anwendung/Dosierung:
Vollbad: 1 EL KIWU-Spezialöl u. 3 EL Emulgator
Massage: 2 x tgl. Öl nach Bedarf auf den Handflächen verteilen und Bauch- und Kreuzbeinbereich sowie die Füße einölen und massieren. Das Auflegen eines warmen Kirschkernsäckchens oder einer Wärmeflasche (auf Höhe deiner Nieren) verstärkt die positive Wirkung.
Ansteigendes Fußbad: ½ EL Öl u. 1 EL Emulgator

Dieses Spezialöl hat Ringelblumen-, Nachtkerzen-, Oliven- und Sonnenblumenöl als beruhigende und nervenstärkende Basis. Angereichert mit den erwärmenden, die Durchblutung fördernden und hormonell ausgleichenden ätherischen Ölen wie Muskatellersalbei, Rose, Zimtblätter, Ingwer u.‰a. hilft es, wieder zur Ruhe zu kommen. Rose hat als Pflanzenbotschaft „für die Liebe groß und weit werden“ – lerne dich selbst zu lieben. Ringelblumenöl ist wunderbar wärmend und einhüllend und pflegt selbst stark beanspruchte Haut. Nachtkerzenöl ist nicht nur durch seine entzündungshemmenden, sondern auch durch seine hormonregulierenden Eigenschaften bekannt. Der herrliche Duft dieses Öles entfaltet sich bei der Massage wie beim Vollbad. Es unterstützt deinen Körper und auch deine Seele, ein einladendes Nest fürs Kindlein vorzubereiten.

Wichtig: Sobald du vermutest, dass du schwanger sein könntest, das KIWU Kindlein komm-Spezialöl NICHT mehr verwenden! Ab der 36. SSW kann es wieder verwendet werden.

TT-Tipp für eine wohltuende Fußmassage
Für die Fußmassage Öl in den Handflächen verteilen, Innen- und Außenknöchel einige Minuten lang umkreisen, anschließend die Ferse. Zum Abschluss den Niere 1-Punkt stimulieren: Du findest diesen Punkt innerhalb des ersten Drittels auf deiner Fußsohle, zwischen großer und zweiter Zehe. Indem du die Zehen „zusammenrollst“, entsteht ein kleines „Grübchen“, dort ist der Niere 1-Punkt: 20‰x für ca. 10 Sekunden mit mittelfestem Druck stimulieren.

  • Produktion in Österreich